Unser Angebot

Hier ist eine Übersicht über das Nachmittagsangebot von ALBATROS:
Info: Jedes Halbjahr wird eine neue Anmeldung mit den aktuellen Kursen herausgegeben. Diese werden den Schülern von den Lehrkräften oder von Frau Seefeld in der Klasse ausgehändigt. Danach haben Sie jeweils eine Woche Zeit die Kurse auszuwählen und die Anmeldungen wieder zurückzugeben. Sollte Ihr Kind nicht an einem gewählten Kurs teilnehmen können (z. B. bei zu großer Beteiligung bzw. Nachfrage von Schüler und Schülerinnen des jeweilig gewünschten Kurses), wird sich Frau Seefeld mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

 

Blockflöte

 

Blockflöte als Einstieg in die Welt des Musizierens. Musik hat erziehungsfördernde Eigenschaften, wirkt positiv auf das soziale Miteinander, ist konzentrationsfördernd und beschert einen schnellen Erfolg bei regelmäßigem Üben. Frau Koch-Bömert von der Kreismusikschule möchte und würde gerne diesen Weg des erfolgreichen Blockflötenspiels mit euch zusammen gehen.

 

 

DIY Ideen und Anleitungen zum Thema Nähen

 

Wir entwerfen und nähen tolle Sachen, die jeder gut gebrauchen kann. Schlüsselanhänger, kleine Geldbörsen, Täschchen, Kulturtaschen, Haarspangen – Etuis und alles was uns sonst noch einfällt.

 

Yobeka

 

Yobeka ist ein ganzheitliches Bildungskonzept und verbindet Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit auf Basis von Yoga. Durch Kinderyoga und kindgemäße Entspannungsübungen kann Stress entgegengewirkt werden.

 

 

Backen

 

Einen Kuchen backen in nur 30 Minuten ist in diesem Kurs ein Kinderspiel, Ihr werdet es sehen und erleben! Unterschiedliche Kuchen, Kekse, Brote oder Blätterteiggebäck werden wöchentlich Euren Gaumen verwöhnen.

 

 

Softball Bounce

 

Soft Ball Bounce ist eine Hockey – Variante, die mit einem weichen Schläger und einem Ball gespielt wird. Somit bietet dieses Spiel ein hohes Maß an Sicherheit! Teamarbeit, Konzentration und Spaß dürfen hier nicht fehlen.

 

 

Zumba

 

Dieser Kurs vermittelt Euch Schritte zu vier grundlegenden Rhythmen wie Flamenco, Tango, Bauchtanz und Samba. Ihr erlernt mit Eurer Trainerin Choreografien und verbessert dabei Eure technischen Fähigkeiten. Es bringt sehr viel Spaß und ist im Sportverein sehr beliebt.

 

Filzen

 

Bei diesem Kurs erlernst du wie man aus flauschiger Wolle, tolle Figuren und Formen entstehen lassen kann. Auch der Unterschied von Nassfilzen und Trockenfilzen mit und Ohne Nadel werden dir erklärt. Heißes oder kaltes Wasser, Seife und viel Bewegung lassen tolle Sachen entstehen. Los geht’s!

 

 

Akrobatiktruppe

 

Dieser Kurs soll Anregungen geben Figuren zu Bauen und mit dem Gleichgewicht und Schwerkraft des eigenen Körpers zu arbeiten. Aus Bewegungsaufgaben entstehen kleine Kunststücke. Akrobatik eröffnet die Möglichkeit kreativ mit dem Körper umzugehen, aber auch Grenzen zu erkennen.

 

Espanol para principiantes

 

Einfach, schnell und mit viel Spaß spanisch zu erlernen, ist hier unser Ziel. Erweitere deinen spanischen Wortschatz und erlerne einfache Sätze verstehen und zu sprechen.

 

Fußballbillard

 

Eine Riesengaudi für kleine Gruppen. Auf einem Spielfeld mit ca. 8x5m wird mit dem Fuß, der das Queue ersetzt, versucht wie beim Tischbillard durch das stark verminderte Aufprallverfahren der Bälle, diese korrekt in die Löcher zu versenken. Es kommt echtes Billardfeeling auf, wobei Präzision und Technik gefragt wird!

 

 

Meikes Teenager Backkurs!

 

Von Streuselkuchen mit Pudding gefüllt, Partykuchen bis hin zu kleinen Canapes und knackigen Cracker zaubert die Küche des Teenager Backkurses allerlei Köstlichkeiten.

 

Survival - Camp

 

Habt ihr Lust Pflanzen und Tiere im Wald zu bestimmen und deren Fährten lesen zu können oder habt ihr schon mal etwas von Wasserbestimmung und Feuerkunde gehört? Unterstände bauen, Kochen ohne feuerfestem Geschirr, Wahrnehmungsspiele oder Kunst in und mit der Natur und zum Schluss sogar Stockbrot und Würstchen grillen sind nur einige Aktivitäten die euch bestimmt Spaß machen.

 

 

Häkel – AG

 

In diesem Kurs möchte Frau Rucks Schülern das Häkeln näher bringen. Wie häkelt man kleine Blüten, Mützen, Untersetzer, Portemonnaie, Kissen, Armbänder und vieles mehr. Auch wie man eine Strickliesel benutzt wird hier erklärt. Frau Rucks hat viele Ideen und auch so viel Spaß am häkeln entwickelt, dass sie dieses Wissen gerne an Schüler oder Schülerinnen weitergeben möchte.